Sie sind hier: Startseite > Bildungsangebote > Seminartermine

Das Competence Center EUROPA des Berufsfortbildungswerks qualifiziert mit Unterstützung von CONNECTING EUROPE zur/zum

Europäische/r Projektmanager/in
Fördermittelakquise und Projektentwicklung

von 09/2010 bis 02/2011 in Frankfurt am Main

Chancen nutzen - Stolpersteine umgehen:
kompetent europäische Projekte in der beruflichen Bildung,
Weiterbildung und Arbeitsmarktintegration managen

Die Qualifizierung vermittelt umfassendes und strukturiertes Wissen in den Bereichen Fördermittelakquise, Projektentwicklung und Projektumsetzung, das in die Themenfelder Europäische Integration und Förderstruktur, Systemische Beratung und Europäisches Projektmanagement eingebettet ist.

Die Qualifizierung ist in praxisnahe Workshops und theoriebasierte Phasen des Selbststudiums gegliedert:

In fünf modular aufgebauten Workshops, die zwischen September 2010 und Februar 2011 in Frankfurt am Main monatlich zu einem Themenschwerpunkt angeboten werden, wird das Wissen für die Arbeit im transnationalen Projektmanagement vermittelt:

Modul 1: Transnationales Projektmanagement und europäische Förderpolitik

Modul 2: Projektentwicklung

Modul 3: Antragsstellung und Finanzkalkulation

Modul 4: Projektsteuerung und Öffentlichkeitsarbeit

Modul 5: Workshop zur Fertigstellung des Antrags

Im Selbststudium erhalten die Teilnehmenden parallel dazu Aufgaben, die sie außerhalb der Workshops vorbereiten. Die Ergebnisse werden in ausführlichen Einzelfeedbacks mit Ihnen besprochen. Zudem steht Ihnen eine Online-Lernplattform zur Verfügung, auf der Sie Ihr Wissen individuell vertiefen können und dabei durch das Dozententeam begleitet werden.

In den Workshops liegt ein methodischer Schwerpunkt neben den klassischen Lehrmethoden auf der Förderung des selbstgesteuerten und interaktiven Lernens. Zur Vertiefung der Kenntnisse wird die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer das Erlernte wiederholt in fachpraktischen Übungen anwenden. Wir qualifizieren für die Praxis und legen daher besonderen Wert auf die berufspraktische Relevanz der eingesetzten Übungsaufgaben.

Nach erfolgreichem Abschluss der Qualifizierung wird ein Zertifikat des Berufsfortbildungswerks aufgestellt, das die im Lehrgang gezeigten Leistungen bescheinigt.

Alle weiteren Informationen und Anmeldemöglichkeiten zum Seminar finden Sie hier.